Conny Dethloff – Autorenvorstellung


Conny privat 2Geld ist das Fundament der Wirtschaft und damit der gesamten Ökonomie. Sie kennen sicherlich den Spruch: „Geld regiert die Welt“. Des Weiteren kennt man aber auch den Ausspruch „Wissen ist Macht“. Bedeutet das denn jetzt: „Wer Wissen hat, besitzt auch Geld oder umgekehrt oder gar nichts?“ Spielt uns vielleicht hier die Sprache einen Streich, da sie wie so oft zu kurz springt bei der Abstraktion?

Es war Mitte des Jahres 2006, als ich mich entschloss etwas intensiver die oben angedeuteten Zusammenhänge zu entschlüsseln. Ausgangspunkt waren meine Beobachtungen in der Wirtschaft, die ich tagtäglich bei der Ausübung meines Berufes als Unternehmensberater vollzog. Wenn ich aus meinem privaten Umfeld zu beruflichen Themen befragt wurde, fehlten mir oft die Antworten. Ich erklärte was ich tue und erntete häufig Unverständnis ob dieser Aktivitäten. Ich begann dann diese Vorgehensweisen zu rechtfertigen und merkte dabei, dass ich sehr oft nicht im Stande war dies zu tun. In mir stieg Unbehagen auf und ich begann meine Gedanken und Ideen aufzuschreiben.

Mir begann kristallklar zu werden, dass irgendetwas nicht passte; ich wusste nur nicht was und ich konnte es auch noch nicht in Worte fassen. Ich startete meine ganz spezielle Reise des Verstehens, ich kannte nur noch nicht das Ziel und auch noch nicht den Weg. Eines begann ich aber zu begreifen, die Themen in der Wirtschaft wurden nicht ganzheitlich genug und zu kurzfristig betrachtet. Impressionen meiner Reise können Sie in meinem Logbuch aber auch in diesem Blog nachlesen.

Ich freue mich auf eine erkenntnisreiche Zusammenarbeit mit allen Autoren und Lesern.

Advertisements

8 Responses to Conny Dethloff – Autorenvorstellung

  1. Schön, Dich mit dabei zu haben. Und Dein Logbuch ist mehr als spannend.Deine Beitrage hier werden sicher gute Denkanstöße geben.
    Herzliche Grüße, Martin

  2. Pingback: Reise des Verstehens » Blog Archiv » Initiative Wirtschaftsdemokratie: Ich bin als Autor dabei

  3. Conny Dethloff says:

    Vielen Dank, Martin. Ich habe eben Deine Page zu meinem Logbuch verlinkt. Du postest sehr spannende Themenbereiche.

    • Ich habe Dich gerade rückverlinkt. Ich werde sicher noch auf Dich zukommen, den einen oder anderen Deiner beträge auch auf Faszination Mensch noch zu veröffentlichen 🙂
      zudem habe ich gerade erfahren, dass wir zumindest einen Hintergrund gemeinsam habe:
      Wissensaktivierung – Neue Denkwege

      • Conny Dethloff says:

        Guten Morgen Martin,

        sehr gerne können einige meiner Beiträge auf Deiner Page Beiträge veröffentlicht werden. Das freut mich. Ja genau, diesen einen Hintergrund haben wir schon einmal gemeinsam. So klein ist die Welt.

        Denkerische Grüße,
        Conny

  4. Ein Kapitel in meinem Buch beschäftigt sich auch mit Wissen bzw, der Problematik, dass Wissen nicht alleine durch zur Verfügung stellen von Informationen entsteht. Wikipedia & Co. bzw. nicht zuletzt das Internet selbst hat in vielen Bereichen zwar zur explosionsartigen Zunahme von Informationen geführt, aber keineswegs in gleichem Maße zur Zunahme von Wissen. Im Gegenteil. Die Masse an Informationen macht ein validieren derselben (und erst dann nähern wir uns dem „Wissen“) für die Masse der Menschen eher unmöglich. Als „richtig“ wird somit das angesehen, was sich auf den ersten 3 Google-Seiten wiederfindet. Genausowenig wie in Zeiten von Photoshop und Final Cut noch Bilder und Filme mehr sagen als Worte (o.k. … sie sagen vielleicht mehr, bare nicht unbedingt mehr über „das Wahre“ was dahintersteckt), ist es die große Herausforderung der sogenannten Wissensgesellschaft der Zukunft, Informationen zeitgleich validieren ungesteuert zu können.

    • Zumindest ist sehr auffällig, dass es hier um Einzelpersonen geht, die sich ihren Herausforderungen stellen. Ein WIR ist in dem Spot nicht zu sehen.
      Also geht es um den individuellen Macher, der Anderen mal wieder seinen Stempel auf´s Auge zu drücken vermag?
      Danke noch für die weiterführende Recherche!
      Martin

  5. Hallo Martin … war dein Kommentar nicht eher für den „Bahn-Post“ gedacht? 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: