Dirk Hellmuth – Autorenvorstellung


Dirk Hellmuth

Dirk Hellmuth

Martin Bartonitz hat mich sehr früh eingeladen, an dieser Initiative als Unterstützer und Autor mitzuwirken – eine Einladung der ich gerne gefolgt bin. Ich bin seit jeher politisch interessiert und beschäftige mich seit einigen Jahren mit gesellschaftlichen Entwicklungen, Ökologie,  Klimawandel und daraus abzuleitenden Zukunftsszenarien. Beruflich bin ich nach 20 Jahre in der IT Branche inzwischen selbständig tätig. Ende 2008 bin ich eher zufällig auf das Thema Enterprise 2.0 gestossen – ein Thema, dass mich seither fasziniert und den Kern meiner Leistungen bei trends2move e.K. ausmacht.

Was mich am Social Enterprise (diesen Begriff verwende ich inzwischen bevorzugt, da er umfassender ist) fasziniert? Das Mehrwerte durch anderes Denken und Handeln geschaffen werden und der Mensch im Zentrum der Organisation steht:

  • alte Glaubenssätze werden überwunden: es herrscht Transparenz und Vertrauen statt Kontrolle und Hierarchie
  • Die Organisation richtet sich nach den Menschen, Ihren Stärken, Motivationen und persönlichen Bedingungen
  • Wertschöpfung entsteht durch Kooperation anstatt durch Konkurrenz
  • die Menschen sind vernetzt, können frei über Informationen verfügen und sich dort einbringen, wo ihre intrinsische Motivation am stärksten ist

Beruflich hatte ich das große Glück, den Social Enterprise Gedanken in einem Unternehmen mit allen Facetten (Technologie, Prozess und Kultur) umsetzen zu können. Ich konnte erleben, wie positiv es für jeden Einzelnen und für die Organisation wirkt – aber auch welche Hürden zu überwinden sind (die in der Regel im Denken der Menschen liegen). Seitdem habe ich das Thema immer weiter vertieft und begleite inzwischen als Selbständiger mit meinem Unternehmen trends2move e.K. Organisationen dabei, den Weg zum Social Enterprise zu gehen.

Und ich bin überzeugt, dass es die Kernpunkte des Social Enterprise sind, die den Weg aufzeigen, wie WIR unsere gesellschaftlichen und okölogischen Probleme lösen können:

  • durch „anders Denken“ und das Auflösen alter Glaubenssätze (z.B. das Wachstums-Mantra)
  • dadurch dass wir den Menschen statt elitärer Partikularinteressen ins Zentrum der Gesellschaft rücken
  • indem wir ein neues WIR entwerfen, dass bedingungslos ist
  • und welches die Grundlage dafür schafft, dass wir unsere Probleme gemeinsam, kooperativ lösen

Denn in Konkurrenz verliert immer einer – und in endlichen, extrem vernetzten Systemen wie unserer Biosphäre und der globalisierten Gesellschaft wirkt sich das Verlieren des Einen früher oder später immer auch negativ auf den vermeindlichen „Gewinner“ aus – und dann haben beide verloren.

Ich freue mich auf die Mitarbeit in dieser Initiative und intensiven Austausch mit Mit-Autoren und Lesern!

Advertisements

Über Dirk Hellmuth
Andersdenker mit Praxisbezug, überzeugter Social Enterprise-Vertreter, Geschäftsführer von trends2move e.K.

One Response to Dirk Hellmuth – Autorenvorstellung

  1. Pingback: Dirk Hellmuth – Autorenvorstellung « Der Mensch – das faszinierende Wesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: