Dr. Marcus Raitner – Autorenvorstellung


marcus_raitnerAls Informatiker kenne ich den Werdegang vom Experten zum Projektmanager und ins Linienmanagement aus eigener Erfahrung sehr genau. Darum begleite ich Menschen auf diesem Weg professionell als Coach und Sparringspartner. Sowohl in der Ausbildung unserer Mitarbeiter der esc Solutions als auch in der Entwicklung von Mitarbeitern unserer Kunden. Wir legen großen Wert darauf nicht nur schlau reden, sondern auch selbst anpacken zu können. Entsprechend ist der Übergang zwischen Coaching, Beratung und Unterstützung im konkreten IT-Projekt immer fließend und die eigene Rolle wechselt zwischen reinem Coach bis zum Interimsmanager.

Als Senior Partner der esc Solutions bin ich auf Ebene der Geschäftsleitung für Strategie und Entwicklung des Kerngeschäfts IT-Projektmanagement und IT-Projektcoaching verantwortlich.

Über Themen des Projektmanagements im allerweitesten Sinne schreibe ich regelmäßig in meinem Blog. Dabei habe ich schon viele interessante Menschen kennenlernen dürfen und es haben sich viele spannende Entwicklungen ergeben: Ich bin Mitorganisator des sehr erfolgreichen PM Camps in Dornbirn, wo ich 2011 openPM ins Leben rufen.

Advertisements

esc Solutions GmbH mit Transparenz, Vertrauen und Teilhabe


escSolutions

Ich möchte Ihnen mit diesem Artikel die esc Solutions GmbH als Beispiel der praktizierten neuen Firmenführung vorstellen. Die esc Solutions GmbH ist eine Münchner Unternehmensberatung mit Schwerpunkt IT-Projektmanagement. Für unsere Kunden führen wir seit nun drei Jahren komplexe und teilweise hoch-politische IT-Projekte professionell zum Erfolg. Dazu fassen wir den Begriff Projektmanagement deutlich weiter als die reine Methodenkompetenz, die in Schulungen oft im Vordergrund steht. Projektmanagement ist für uns in erster Linie eine herausfordernde Führungsaufgabe, in die jeder erst hineinwachsen muss. Diesen Prozess des Hineinwachsens in die Führungsaufgabe begleiten wir deshalb bei allen unseren Mitarbeitern sehr sorgfältig. Wir nennen das IT-Projektcoaching und meinen damit die systematische Begleitung von Mitarbeitern in IT-Projekten als Coach, Mentor und Sparringspartner. Neben diesem internen Einsatz wenden wir IT-Projektcoaching auch in der Ausbildung von Mitarbeitern unserer Kunden im laufenden Projekt an.

Um die esc Solutions heute zu verstehen, ist es notwendig kurz auf unsere Historie einzugehen. Diejenigen Menschen, die esc Solutions bisher maßgeblich formten, haben alle die mühsame Entwicklung vom Experten (meist Informatiker) zur Führungskraft im Projekt und der Linie bei großen IT-Dienstleistern durchgemacht. Wir kennen also erstens den Entwicklungsweg zur Führungskraft aus eigener Erfahrung und wissen wie wertvoll und hilfreich eine Begleitung dabei ist. Wir kennen aber zweitens auch die formal-hierarchischen Strukturen großer Unternehmen und wissen wie unmenschlich und hinderlich für die eigene Entwicklung diese Strukturen sein können. Aus ersterem entspringt unsere Idee des IT-Projektcoaching, aus zweitem die Philosophie und die Prozesse der esc Solutions, die im Folgenden kurz dargestellt werden.

Offenheit und Transparenz

Unsere Projektmanager sind in der Regel bei Kunden im Projekt. Konsequenterweise hatten wir lange auf ein eigenes Büro verzichtet und nutzen es heute auch nur als Kreativraum, d.h. zur gemeinsamen Weiterentwicklung. Daher war es von Anfang an eine der größten Herausforderungen, die örtlich verteilt arbeitenden Menschen am Geschehen im Unternehmen teilhaben zu lassen. Unsere Antwort darauf ist eine konsequent virtuelle Organisation unserer Zusammenarbeit. Als Ersatz für die Kaffeeküche dient uns ein internes Mehr von diesem Beitrag lesen

%d Bloggern gefällt das: