[EN] about effective leadership with empathy


… The interpersonal aspect of empathy is how leaders engage with their team. What qualities do people want most from their leaders. Rather than wanting vision, purpose, drive, or wisdom from their leaders, people most wanted trust, compassion, stability, hope, honesty, integrity, respect, and empathy.
Connecting with others and seeing what’s going on for them and being (as well as being perceived as) someone who cares  about the human side of the equation are attributes of authentic leaders. People want and expect it. …

Found in: Needs-Based Leaders – They gain competitive advantage, by Marie R. Miyashiro

Advertisements

Buchempfehlung: Selbstwertbasiertes Führen in Unternehmen


Dass wir im Kontext von Führung uns selbst viel mehr von unserer Intuition, also unserem Bauchgefühl führen lassen sollen, davon hat schon Dr. Andreas Zeuch in seinem Buch Feel it!: So viel Intuition verträgt Ihr Unternehmen beeindruckend geschreiben.

Nun ist ein weiteres Buch auf den Markt gekommen, dass sich dem Thema ebenfalls angenommen hat:

NEUE FÜHRUNGSKOMPETENZ: Selbstwertbasiertes Führen in Unternehmen, geschrieben von Martin Mourier.

Der CEO von LEGO Systems Group schreibt dazu:

„Dieses Buch »Neue Führungskompetenz« hat mir einen riesigen Dienst erwiesen und wird ihn noch vielen anderen Führungskräften erweisen.“ Jørgen Vig Knudstorp (CEO LEGO Group) Das Buch handelt von dem Zugang zu einem Sinn und einem Engagement, die tiefer gehen und schöpferischer sind als das, womit wir uns beim Führen bis dato begnügt haben. Führungskräfte können die Motivationsaufgabe nicht mehr bewältigen, ohne über ihr Gefühl zu arbeiten. Führen wird heute aufgrund der Vorstellung, dass es von Gefühl und Selbstwert getrennt werden könnte, als zwiespältig erlebt. Viele Führungskräfte führen einen verbissenen Mehr von diesem Beitrag lesen

Entrepreneur´s Manifesto for Change – Unternehmer besinnen sich auf ihre gesellschaftliche Verantwortung


Ich bin gerade auf Xing von Katrin Faensen darauf angesprochen worden, dass wir mit unserer Intitiativ an einem Strang mit der Inititiave Change the World Company der Mitglieder der Entrepreneurs Organization (EO) ziehen. Und ja, in dem Manifest, das von ca. 500 teilnehmenden Mitgliedern im letzten Jahr erarbeitet und unterschreiben wurde, sind eine Reihe ähnlicher Aspekte zu erkennen. Es geht sogar noch deutlich weiter, betrachtet es nicht nur den eigenen Organismus „Unternehmen“ sondern auch gleich seine äußere Umgebung mit. Es geht um Soziales und Nachhaltigkeit, jedenfalls mehr als lesenswert:

MANIFESTO FOR CHANGE

The Amsterdam Entrepreneur´s Manifesto for Change

Change the WorldWir, mehr als 500 Unternehmer – Mitglieder der Entrepreneurs Organization (EO), sind in Amsterdam zusammen gekommen um von einer besseren Zukunft zu träumen und der Rolle, die wir selbst in unserer sich verändernden Welt spielen wollen. Wir erklären hiermit, dass wir in Zukunft unsere Ambitionen darauf fokussieren werden, diese unsere Welt weiter zu bringen und Lösungen für ihre größten Herausforderungen zu finden.

Wir verpflichten uns, die  existierenden Kernwerte der EO bestärkend, zu den folgenden Werten – für uns selbst, unsere Unternehmen und Gemeinschaften:

Leidenschaft, Integrität, Respekt, Balance, Authentizität, Leadership, Freude, Vertrauen, Großzügigkeit, Mut, Ehrbarkeit, Transparenz und Empathie.

Von diesem Tag an werden wir unser “Business” auf eine neue Art betreiben. Wir haben großen Einfluss auf unsere Welt. Unsere Werte haben große Mehr von diesem Beitrag lesen

%d Bloggern gefällt das: